Private Netzwerke

Der Montageort für den DSL- Anschluss und damit die Position des zugehörigen Endegerätes, des Routers liegen meist durch die baulichen Gegebenheiten fest.
Dies ist aber selten der Ort, an dem Sie mit Ihren internetfähigen Geräten arbeiten wollen- dies ist auch nicht notwendig.
Um beides miteinander zu verbinden benötigen wir ein Netzwerk:

  • Die einfachste Verbindung ist eine Verbindung über ein LAN- Kabel. Es ist kostengünstig, entfernungsunabhängig aber oft schwer, nachträglich zu verlegen
  • Alternativ gibt es die WLAN- Verbindung, also eine Funkverbindung. Diese kann durch andere Netze gestört sein oder es gibt Bereiche, in denen das Signal so abgeschirmt wird, dass es unbrauchbar wird. Betonwände oder verschiedene Stockwerke verursachen oft Probleme. Sogenannte Repeater können das Signal dann wieder auffrischen
  • LAN- Netzwerks- Adapter werden in die Steckdosen nahe dem Repeater und dem PC eingesteckt und mit LAN- Kabeln mit den Geräten verbunden. Das Stromnetz sorgt dann für die Verbindung der Geräte.

 Sie sehen, der Fachmann kennt einige Möglichkeiten für einen optimalen Betrieb Ihrer Geräte. Fragen Sie uns einfach...