Computerviren

Computerviren sind Schadprogramme, die auf Ihrem Rechner installiert werden.

Diese Schadprogramme kommen aus 2 wesentlichen Quellen:

  • aus Mails oder Mailanhängen
  • aus dem Internet über zweifelhafte Seiten

 Näheres zu den Maschen der Internet- Betrüger haben wir Ihnen in unseren Tipps und Tricks zusammengestellt. Trotz aller Vorsicht können Sie sich jedoch trotzdem einen Virus einhandeln.

 Die Folgen können sein:

  • komplette Blockade Ihres PC mit "Lösegeldforderung"
  • Verschlüsselung Ihrer Daten mit "Lösegeldforderung"
  • Ausspähen wichtiger Daten wie Bankzugänge, Passwörter

 Verwenden Sie also nie einen Computer ohne aktuellen Virenscanner!

Virenscanner

Aktuell heißt, dass über die Internetverbindung, oft sogar mehrmals am Tag, die aktuellen Virensignaturen herunter geladen werden.

Virenscanner gibt es als kostenlose und kostenpflichtige Varianten.
Gelegenheits- Internetnutzer ohne Mailkonto oder mit Mailzugriff direkt über das Internet, ohne wertvolle Datenbestände können mit den kostenlosen Scannern durchaus gut bedient sein.
Allen anderen Nutzern empfehlen wir die wesentlich umfangreicheren kostenpflichtigen Anbieter.
Hier haben Sie die freie Auswahl zwischen den bewährten Produkten wie Avira, Kaspersky, McAfee, AVG, Norton oder GData. Wir selbst bevorzugen GData, da wir uns auf ein Produkt spezialisiert haben. Eine Lizenz erwerben Sie immer für 1 Jahr, Sie können diese bei uns günstig erwerben, da wir GData- Händler sind.